EIN STRICH, KEIN STRICH

1 / 1

Installationsansicht, Kühlhaus Berlin

1 / 1

o.T. / Waschbeton, Lack

1 / 1

inkjetprints, washed concrete, wood, varnish

1 / 1

Ecke 100x75cm / Inkjetprint

1 / 1

1 / 1

o.T. / 40x80cm / Stoff, Textilverhärter

1 / 1

1 / 1

Mauer II, 120x90cm / Inkjetprint

1 / 1

1 / 1

Überwucherung I, 200x150cm / Inkjetprint

1 / 1

Stufen, 187x150cm / Inkjetprint

1 / 1

1 / 1

Form I, 50x33cm / Inkjetprint

1 / 1

Tür, Dyptichon, 40x30cm / Inkjetprint

1 / 1

Akazie , 50x38xcm / Inkjetprint | Mauer I, 135x101cm / Inkjetprint

1 / 1

Rorschach Test, 100x80cm / Inkjetprint

1 / 1

Form III, 65x43cm | Pflanze,70x53cm / Inkjetprints

1 / 1

Form II, 50x33cm / Inkjetprint

1 / 1

Überwucherung II, 200x150cm / Inkjetprint

1 / 1

1 / 1

1 / 1

Überwucherung III, 187x150cm / Inkjetprint

Ein Strich, kein Strich bezieht sich auf das offizielle Camouflagemuster der
nationalen Volksarmee, welches 1960 von der DDR entwickelt wurde und von 1965 bis zum Mauerfall zum Einsatz kam.
Das Muster besteht aus rötlichen, erdfarbenden vertikalen Streifen , die auf einen feldgrauen Untergrund gedruckt wurden.
Durch den geringen Kontrast der beiden Farben ist das Tarnmuster nicht wirklich effektiv.
 


Ein Strich, kein Strich refers to the offical millitary camouflage pattern developed by the german democratic republic in 1960 and was used from 1965 till the wall came down.It's a very simple two-colour pattern, comprising short, earth red vertical dashes printed over a field-grey background. There is very little contrast between the two colours,
it's therefore rather ineffective.

Login  •  Built with Seedbox
Untitled Document