Zwei linke Füsse, Aperto Raum, Berlin
1 / 11

 
 
 
Sad Boys2k1, Requiem for a failed state, Halle 14 center for contemporary arts, Spinnerei Leipzig
1 / 13

 
 
 
Sad Boys2k1, HGB Galerie, Leipzig
1 / 17

 
 
 
Vladi, the little poet... / Digital Video, 8.23 minutes, 2018

In times of so called “fake news,” the video work "Vladi, the little poet..."
reflects on media and news consumption via the web involving YouTube as
a source of information from all over the world.
Dealing with the auto translate function of the video platform, the main subject is a speech by
Vladimir Putin and the misunderstanding in its perception via the video and
distorted translation.

Both the subject and the technical aspects building the body of work create a
politically charged image of an impaired distribution of media.



In Zeiten von „Fake News” und „Alternativen Fakten“ reflektiert die
Videoarbeit „Vladi, the little poet...“ das mediale Konsumverhalten in Bezug
auf die Nachrichtenberichterstattung im Internet in Verbindung mit der
Videoplattform YouTube, als Informationsquelle von Nachrichten aus aller
Welt. Die Arbeit setzt sich mit der automatisierten Untertitelfunktion von
Google und einer Rede von Wladimir Putin auseinander, die durch den technischen Aspekt der fehlgeleiteten vermeintlichen Übersetzung komplett ad absurdum geführt wird.

Sowohl das Thema als auch der technische Aspekt der Arbeit versuchen ein
politisch aufgeladenes Bild der fehlgeleiteten und gestörten Streuung von
Medien zeichnen.

Login  •  Built with Seedbox
Untitled Document